Rezept des Monats

Rezept des Monats Oktober 2021


Parmesan-Risotto mit gebratenen Waldpilzen  

Rezept für 4 Personen

Parmesan-Risotto

240 g Risottoreis, 1 fein gehackte Schalotte, 1 l Gemüsebrühe, Olivenöl, 2 frische Lorbeerblätter, 50 g Butter, 50 ml trockener Weißwein, 80 g geriebener Parmesan, Salz und Pfeffer aus der Mühle    

Schalotte in Olivenöl hell anschwitzen, Risottoreis kurz mit dazu geben und mit Weißwein ablöschen. Fast komplatt einkochen lassen und nach und nach mit Brühe aufgießen. Nach ca. 20 min, wenn die Reiskörner noch Biss haben, die kalte Butter und den Parmesan einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Waldpilze

200 g gemischte Waldpilze (z. B. Steinpilze, Champignons, Pfifferlinge, Austernpilze), Rapsöl, 50 g Butter, 1 TL gehackte Petersilie oder Kerbel, Salz und weißer Pfeffer aus der Mühle  

Pilze gut putzen und je nach Größe klein schneiden. Im heißen Rapsöl scharf anbraten. Butter beigeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss die gehackten Kräuter untermischen. 

Weißer Balsamicoschaum

1 fein gewürfelte Schalotte, 50 g Butter, 50 ml weißer Balsamico, 250 ml Gemüsebrühe, 125 ml Sahne, 125 ml Milch, Pfeffer aus der Mühle   

Schalotte in Butter hell anschwitzen, mit Balsamico ablöschen und fast komplett einkochen lassen. Gemüsebrühe, Sahne und Milch hinzufügen und bei kleinster Hitze langsam köcheln lassen. Die heiße Sauce durch ein Sieb passieren und mit Pfeffer aus der Mühle würzen.

Zuckerschoten

120 g Zuckerschoten, 1 EL Butter, 50 ml Gemüsebrühe, 1 TL gehackter Basilikum, 1 EL enthäutete Tomatenwürfel, Salz und Pfeffer aus der Mühle, Zucker   

Zuckerschoten in feine Streifen schneiden. Butter mit Gemüsebrühe zum Kochen bringen und darin die Zuckerschoten knackig kochen. Tomatenwürfel und Basilikum dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. 

Risotto mittig auf vorgewärmten Tellern verteilen. Gebratene Pilze dekorativ anrichten und mit aufgeschäumter Balsamicosause und frischen Kräutern garnieren.
Wir wünschen guten Appetit