Rezept des Monats

Rezept des Monats März 2019


Roulade von Zucchini und Babyspinat

Rezept für 4 Portionen

 

Roulade

500 g Zucchini / 200 g Babyspinat / 75 g Butter / 50 g Zwiebeln / 100 g Mehl / 150 ml Milch / 4 Eigelb / 4 Eiweiß / 75 g Parmesan / 50 g Pinienkerne

Die Zucchini waschen, grob raspeln, salzen und in einem Sieb abtropfen lassen. Den Babyspinat waschen und trocken schleudern. Dann den Spinat mit etwas Olivenöl anschwitzen oder blanchieren. Den Spinat in einem Sieb abtropfen lassen. Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden, den Parmesan reiben, das Eiweiß steif schlagen. Die Zwiebeln in einem Topf mit Butter glasig dünsten, dann das Mehl zugeben und solange anrösten bis es goldgelb ist. Mit der Milch aufgießen und glattrühren. Alles auskühlen lassen. Unter die erkaltete Masse das Eigelb rühren. Die Zucchini ausdrücken und zusammen mit dem Parmesan unter die Milchmasse rühren. Danach das steife Eiweiß unter die Masse heben. Die Masse auf Backpapier streichen und für 15 min bei 180°C und 30% Feuchtigkeit backen. Danach aus dem Ofen nehmen, mit dem abgetropften Spinat belegen und mit den Pinienkernen bestreuen. Von der Längsseite her aufrollen. Nochmals für 5 Minuten in den heißen Ofen zurückstellen.

 

Anrichten

Kräuterschmand

Die Roulade in Stücken schneiden und zusammen mit dem Kräuterschmand servieren.

 

Wir wünschen guten Appetit