Rezept des Monats

Rezept des Monats September 2019


Feigen-Ziegenkäse-Tarte

Rezept für 4 Personen

 

Mürbeteig

26er Tarteform, 100 g Mehl, 70 g weiche Butter, 1 EL Zucker, Mark von 1/2 Vanilleschote, Abrieb von 1/2 Orange und 1/2 Zitrone, etwas Butter zum Einfetten, Prise Salz

Alle Zutaten in einer Schüssel rasch zu einem Teig kneten und in Klarsichtfolie wickeln. Den Teig für mindestens eine Stunde kühl stellen.
Nachdem der Teig gekühlt wurde in Scheiben schneiden und mit der Hand in die gebutterte Form drücken. Den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Umluft für 10 Minuten vorbacken. 

 

Füllung

100 g Ziegenfrischkäse, 2 EL Milch, 1 Ei, 1 EL Zucker, 2 EL brauner Zucker, 12 frische Feigen, 1 EL Mondamin, 1 EL Olivenöl, Traubenessig zum Besprühen

Ziegenkäse, Ei, Salz und Zucker mit einem Pürierstab mixen. Mondamin in der Milch auflösen und das Olivenöl daruntermischen. Die Ziegenfrischkäsemasse unter die Milchmischung rühren und in die Form gießen. Die Feigen waschen, vierteln und in die Füllung setzen.
Die Tarte bei 180 °C Umluft im vorgeheizten Ofen für ca. 20 Minuten backen. Nach dem Backen mit braunem Zucker bestreuen und karamellisieren. Dazu die Tarte auf Grillstufe bei mindesten 180°C in den Ofen schieben bis der Zucker geschmolzen ist.
Die Tarte aus der Form nehmen und in 10-12 Stücke schneiden. Am besten vor den Gästen den Traubenessig mit einem Essigzerstäuber auf die Tarte sprühen.

 

Wir wünschen guten Appetit