Rezept des Monats

Rezept des Monats April 2019


Frühlingshafte Gemüselasagne in Bärlauchrahm

Rezept für 4 Portionen

 

Lasagneplatten

200 g Mehl / 50 g Hartweizengrieß / 6 Eigelb / 1 Ei / 1 TL Olivenöl / 1 Prise Salz

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem festen und elastischen Teig verarbeiten. Den Nudelteig in Folie einschlagen und 30 Minuten kühl stellen. Den Nudelteig mit Hilfe einer Nudelmaschine dünn ausrollen und beiseite stellen.

 

Füllung

1 Kohlrabi / 300 g Möhren / 1 Zwiebel / 1 Bund Bärlauch / 200 ml Gemüsebrühe / 2 EL Butter / 1 EL Mehl / 250 ml Schlagsahne / Salz / Pfeffer / Muskat / 200 g geriebener Mozzarella / 100 g TK Erbsen

Kohlrabi schälen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Die Möhren waschen, schälen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebeln fein würfeln. Den Bärlauch putzen, waschen und zusammen mit der Brühe pürieren. Zwiebeln und Gemüse in 2 EL Butter andünsten, mit 1 EL Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Mit der Bärlauchbrühe und der Sahne ablöschen und aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Das Gemüse aus der Sauce heben. Die TK Erbsen in die Sauce geben und kurz aufkochen. Danach die einzelnen Schichten in eine gefettete Auflaufform geben: Ganz unten ein Viertel der Erbsensauce verteilen, darauf die erste Lage Lasagneplatten geben. Darüber die Hälfte des Kohlrabi-Möhrengemüses, ein weiteres Viertel der Sauce und ein Drittel des Käses. Wiederum mit Lasagneplatten abdecken. Darauf kommt das restliche Gemüse, ein weiteres Viertel der Sauce und ein Drittel vom Käse. Nachdem eine weitere Schicht Lasagneplatten darauf gelegt wurde, die restliche Sauce und den übrigen Käse darüber verteilen und alles bei 190°C Ober-/Unterhitze auf der untersten Schiene für 40 Minuten backen.

 

Wir wünschen guten Appetit