Rezept des Monats

Rezept des Monats März 2018


Rezept des Monats März 

für 4 Personen

 Bulgursalat

250 g Bulgur / 150 ml Orangensaft / 150 ml Apfelsaft Naturtrüb / 200 ml Wasser / 1 TL Ras - El - Hanout (Gewürzmischung) /
1 TL Salz / 100 g Schafskäse / 1 Fenchelknolle / 1 Blutorange / 1/2 TL Fenchelsamen / 5 Datteln / 2 EL griechisches Olivenöl /
1 Handvoll Granatapfelkerne

Wasser, Apfelsaft, Orangensaft, Salz und Ras - El - Hanout zusammen mit dem Bulgur in einen Topf geben und einmal aufkochen lassen. Danach bei niedriger Hitze den Bulgur ca. 20 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit den Fenchel vierteln, Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden. Die Datteln in feine Streifen schneiden und den Schafskäse in kleine Würfel. Die Blutorange filetieren und den Fenchelsamen fein mörsern. Alle fein geschnittenen Zutaten und die Granatapfelkerne mit dem noch warmen Bulgur und dem Olivenöl vermischen.

Jakobsmuschelspieß

4 Stück Jakobsmuschelfleisch / 4 Zweige Rosmarin / 8 Riesengarnelenschwänze (8/12 geschält) / 20 g Butter / Salz / Rapsöl

Die Riesengarnelen und die Jakobsmuscheln abwechselnd auf den Rosmarinzweig spießen. In einer Pfanne das Rapsöl erhitzen und dann die Spieße mit der Butter zugeben. Kurz von beiden Seiten anbraten, damit die Jakobsmuscheln im Kern noch glasig bleibt. Erst nach dem Garen salzen.

Anrichten

Mit dem Bulgursalat einen kleinen Turm in der Mitte des Tellers aufschichten. Den Jakobsmuschelspieß anlegen und mit Radieschensprossen garnieren.

Wir wünschen guten Appetit!