Rezept des Monats

Rezept des Monats September 2017


Walnuss - Zimteis mit Pflaumen Rotwein Kompott

Rezept des Monats September für 4 Personen
von unserem Sternekoch Waldemar Nagel

 

Walnuss -  Zimteis

100 g Walnüsse (gehackt) / 4 EL braunen Zucker / 3 Eier / 1 Prise Salz / 4 EL Vanillezucker / 100 g Mascarpone / 150 g Naturjoghurt / 2 EL Zimt

Die gehackten Walnüsse in einer Pfanne mit dem Zucker karamellisieren lassen und auskühlen lassen. Eigelb und Eiweiß voneinander trennen und das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Eigelb mit Vanillezucker schaumig rühren und in einer weiteren Schüssel die Mascarpone mit Joghurt und Zimt zu einer glatten Masse verrühren. Die Eigelbmischung mit der Mascarpone-Joghurt-Creme gut vermischen und den Eischnee vorsichtig unterheben. Die Eiscrememasse 20 Minuten gefrieren lassen. In der Zeit das karamellisierte Walnuss-Krokant grob zerhacken und für die restlichen fünf Minuten zu der Eiscrememasse geben. Das fertige Eis in einen verschließbaren Behälter geben und für weitere 2 Stunden im Gefrierschrank kalt stellen.

Pflaumen-Rotwein Kompott

500 g Pflaumen / 70 ml Rotwein / 50 g brauner Zucker / 1 TL Zimt / 1 TL Speisestärke

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Pflaumen waschen, halbieren und entkernen und in eine hitzebeständige Form geben. Die Pflaumenhälfte mit Zucker und Zimt gleichmäßig bestreuen und für 15 Minuten im Ofen backen lassen. Die Flüssigkeit der gebackenen Pflaumen abschöpfen und zusammen mit dem Wein zum Kochen bringen. Die Speisestärke in etwas Wasser anrühren und mit der Pflaumen-Weinflüssigkeit vermischen und aufkochen lassen. Unter ständigem Rühren die Mischung leicht andicken lassen und die Pflaumen hinzufügen.

Anrichten

Das Kompott auskühlen lassen und mit einer Kugel Walnuss-Zimteis servieren.

Wir wünschen guten Appetit!