Rezept des Monats

Rezept des Monats Januar 2019


Poschiertes Lachsfilet mit gebratenen Schwarzwurzeln und Risotto

Rezept für 4 Portionen

 

Risotto

200 g Risottoreis / 100 ml Weißwein / 1 Gemüsezwiebel / 700 ml Gemüsebrühe / 20 g frisch geriebener Parmesan / 2 TL Butter / Salz / Pfeffer / Olivenöl

Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Dann in Olivenöl zusammen mit dem Reis ca. 2 min anschwitzen. Den Reis mit Weißwein ablöschen und die Hälfte der Gemüsebrühe zugeben. Das ganze ca. 20 min köcheln lassen und gelegentlich umrühren, dabei nach und nach die restliche Brühe zugeben. Am Ende die Butter und den Parmesan zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gebratene Schwarzwurzeln

400 g Schwarzwurzeln / 1 EL Zitronensaft / 1 rote Chilischote / 50 g getrocknete Tomaten ohne Öl / 1 TL Butter / 1 EL Pinienkerne / Olivenöl / Salz

Die Schwarzwurzeln schälen und in kaltes Wasser mit dem Zitronensaft legen, damit sie nicht braun werden. Danach der Länge nach halbieren und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Die Chilischote der Länge nach halbieren, Kerne herauskratzen und in feine Halbringe schneiden. Die getrockneten Tomaten in feine Streifen schneiden. In einer Pfanne die Butter und das Öl erhitzen, darin die Schwarzwurzeln bei mittlerer Hitze für ca 20 Minuten garen. 5 Minuten vor Garzeitende die restlichen Zutaten zugeben und mit Salz abschmecken. 

Poschiertes Lachsfilet

4 x 150 g Lachsfilet / 1 kleiner Bund Blattpetersilie / Abrieb von 1 Zitronenschale / 1 Bund Suppengemüse / 2 EL Olivenöl / Salz / Pfeffer / 50 ml Weißwein

Lauch, Karotten und Sellerie putzen und in feine Streifen schneiden. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer marinieren. Einen Topf mit dem Olivenöl einreiben. Die Gemüsestreifen in den Topf geben, oben drauf den Weißwein gießen. Den Lachs mit Salz würzen und auf die Gemüsestreifen legen. Bei mittlerer Hitze ca. 10 min garen. Petersilie fein hacken, mit dem Zitronenabrieb mischen und nach dem Anrichten über das Essen streuen.

 

Wir wünschen guten Appetit